Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung (afw)

Das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung bietet Professionalisierung für Leiter/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen und andere Berufsgruppen. Zudem bieten wir Fortbildungen nach Maß für einzelne Einrichtungen (In-House-Angebote) an, führen externe Qualitätsüberprüfungen durch oder unterstützen Teams bei der konzeptionellen Weiterentwicklung inhaltlicher und struktureller Qualität.

Neuigkeiten

Übersicht über Qualifizierungsangebote des afw für

Sprache lernen 144x144

•  „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ – Bundesprogramm Sprach-Kitas des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
•  Hessische Schwerpunkt-Kitas, den Tageseinrichtungen für Kinder nach §32 des Hessischen Kinderförderungsgesetzes (HessKiföG)

Unser neuer Flyer gibt Ihnen einen ersten Überblick über unsere Angebote in diesem Bereich, gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen aber auch persönlich zur Verfügung.

Fachtag Familienzentren: Mehrperspektivischer Blick auf Familien aus unterschiedlichen Milieus und aus unterschiedlichen Kulturen

Ki- & FaZ

Wir laden Sie am 18. Mai 2017 herzlich zum diesjährigen Fachtag Familienzentren mit dem Thema »Mehrperspektivischer Blick auf Familien aus unterschiedlichen Milieus und aus unterschiedlichen Kulturen« ein. Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Fachbereich Erwachsenbildung und Familienbildung des Zentrum Bildung der Ev. Kirche in Hessen und Nassau und des afw-Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift.

Sprachexpertin/Sprachexperte für alltagsintegrierte sprachliche Bildung im frühen Lebensalter

Sprache lernen 144x144

Auch in diesem Jahr bietet das afw wieder die Weiterbildung zur Sprachexpertin/zum Sprachexperten für alltagsintegrierte sprachliche Bildung im FRÜHEN LEBENSALTER (17KW010) an.

Arbeitskreis Praxisanleitung von Berufspraktikantinnen und -praktikanten

Praxisanleitung 96x96

Wir laden Sie herzlich zum Arbeitskreis "Praxisanleitung von Berufspraktikantinnen und -praktikanten" (17AK016) am Mittwoch, den 19. April 2017, von 13:30 bzw. 14:00 bis 17:00 Uhr ins afw ein!

Fachtagung Portfolio

Portfolio 96x96

In vielen Einrichtungen ist die Portfolioarbeit fester Bestandteil des Alltags geworden. Für und mit den Kindern werden besondere Erlebnisse, Ereignisse in der Familie und in der Kita dokumentiert und die Interessen des Kindes reflektiert.

Arbeitskreis „Religionspädagogik in der Kita“

Olten-Religionspädagogik

Wir laden Sie herzlich zum Treffen des Arbeitskreises "Religionspädagogik in der Kita" am 23. März 2017, 13.30-17.00 Uhr ein!
"Wohnt Gott in der Kita?" ist der Titel eines Buches zur Religionspädagogik. Man könnte auch sagen, Kinder in ihrem Fragen, Suchen und Forschen nach Gott und der Welt zu begleiten, ist die Aufgabe einer Kita in kirchlicher Trägerschaft.
Dazu gehören Rituale, Symbole, biblische Geschichten sowie das Feiern christlicher Feste und besonderer Übergänge (Geburtstage).

Arbeitskreis "Kinder unter Drei"

Olten U3

Wir laden Sie herzlich zum nächsten Arbeitskreis »Kinder unter Drei« am 22.03.2017 ein!
Thema: „Zusammenarbeit mit Eltern in der Krippe –
eine besondere Herausforderung?!”

Informationsnachmittag zur Weiterbildung "Fachexperte/Fachexpertin für Kleinstkindpädagogik"

Kleinstkindpädagogik klein

Im November startet der neue Durchgang der berufsbegleitenden Weiterbildung Fachexperte/Fachexpertin für Kleinstkindpädagogik.
Fragen rund um die Weiterbildung beantwortet die zuständige Referentin Olga Neufeld gerne während des Informationsnachmittags am 22. Juni 2017, von 15.00 bis 16:00 Uhr.

Weiterbildung Fachexpertin/Fachexperte für Kleinstkindpädagogik

Kleinstkindpädagogik klein

Auf Einrichtungen, die sich mit Kindern unter drei Jahren und ihren besonderen Fähigkeiten wie auch Bedürfnissen auseinandersetzen, liegt eine große Verantwortung. Die Weiterbildung „Fachexperte/Fachexpertin für Kleinstkindpädagogik“ bietet sowohl eine Unterstützung in der Reflexion der professionellen Rolle und Haltung der Fachkraft als auch Theorie- und Handlungswissen zur Entwicklung von Kindern und der Umsetzung in die Praxis. Die berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Facherzieher/in bzw. Fachexpert/in für Kleinstkindpädagogik startet am 28. November 2017.

Fortbildungen zum Thema: Krieg – Flucht – Asyl

Inklusive sprachliche Bildung Ertl

Fortbildungen zum Thema: Krieg – Flucht – Asyl

ein aktuelles Thema vieler Einrichtungen für Kinder und in Familienzentren und Schulen.
Das afw bietet Ihnen eine Reihe von Fortbildungskursen an, die Sie bestärken an ihren Kompetenzen anzuknüpfen und sich für die neuen Aufgaben zu qualifizieren. Sie können zu jeden dieser Themen Teamfortbildung anfragen, die auf der Basis der Bildungspläne konzipiert und z.B. im Rahmen von Modulschulungen finanziert werden können.

Inklusive sprachliche Bildung - Berufsbegleitende Fortbildung mit Praxisaufgaben und Zertifikat

Inklusive sprachliche Bildung Ertl

Fachkräfte für sprachliche Bildung und Fachberater/innen der Bundesinitiative Frühe Chance „Weil Sprache Schlüssel zur Welt ist“ haben im Blick auf die Stärkung sprachlicher Kompetenzen von Kindern ihre Aufgaben erweitert: Sprachliche Bildung ¬ Inklusion – Zusammenarbeit mit Familien bilden drei zusammenhängende Aufgaben, wenn es um frühe Bildung für alle Kinder geht.
Mit dieser Fortbildung greifen wir diesen weiten Blick auf Sprache auf und nutzen das Konzept „Kindersprache stärken“, „Dialoge mit Kindern führen“des DJI - Deutsches Jugendinstitut München.

Berufsbegleitende Weiterbildung: Fachexpertin/ Fachexperte für Inklusion in der Frühpädagogik

Inklusion

Davon ausgehend, dass die Umsetzung einer inklusiven Pädagogik immer nur prozesshaft entwickelt werden kann, möchten wir mit dem Angebot unserer Weiterbildung Fachkräfte in der Entwicklung Ihrer Fach- und Persönlichkeitskompetenz unterstützen. Die Weiterbildung zur/zum Fachexpertin/ Fachexperte für Inklusion in der Früpädagogik startet am 22. August 2017.

Profilierte Fortbildungsangebote für die Evangelischen Kindertagesstätten innerhalb der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

Logo ZB FB Kita 96x96

In Kooperation mit dem Zentrum Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) entwickeln und führen wir verschiedene Fortbildungsangebote für die pädagogischen Fachkräfte und Leitungskräfte in evangelischen Kitas durch.

Qualifizierung der Management und Steuerungsebene - Fachberatungen von Kindertagesbetreuung

Aktuell bieten wir wieder eine Qualifizierung der Management und Steuerungsebene im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0-10 Jahren in Hessen an.
Die Fortbildung soll die Fachberatungen dabei unterstützen, die Umsetzung der Grundsätze und Prinzipien vor Ort zu begleiten und Ihnen helfen, die verschiedenen Facetten der Praxis und ihre Anforderungen zu berücksichtigen.
Diese findet an drei Tagen im Juli 2017 statt und beinhaltet außerdem einen Follow-Up-Tag im November 2017.

Flucht, Asyl und neue Lebenswelten für Kinder

Flucht 96x96

Aufgrund des hohen Interesses an dem Thema und großer Anfrage nach Fortbildung haben wir einen weiteren Kurs zu „Flucht-, Asyl und neue Lebenswelten für Kinder“ in unser Programm aufgenommen: Traumatisierte Kinder in ihrer Entwicklung und in ihrer Krisen begleiten. Möglichkeiten, Herausforderungen, Grenzen in der Kindertagesstätten/ im Kinder- und Familienzentrum

Initiative "Interaktionsstarke Erzieher/innen für wortstarke Kinder“

Zahnräder 96x96

Steht die Bildungsgerechtigkeit für Kinder, die mit mehreren Sprachen aufwachsen auf Ihrer Agenda? Die Initiative „Interaktionsstarke Erzieher/innen für wortstarke Kinder“ – eine Kooperation zwischen dem afw und dem Leuchtturmprojekt „Wortstark“ des Stadtschulamtes Frankfurt bietet Einrichtungen, die nach dem KIFÖG als Schwerpunkt-Kitas arbeiten, einen diskursiven und ko-konstruktiven Erfahrungs- und Entwicklungsraum an, in dem nach Anregungen und Strategien gesucht werden kann und Einrichtungen voneinander lernen können.

Entwicklung von Kindern

Enwicklung 96x96

Inhouse Fortbildung: „Verhaltensauffällige Kinder“ oder „Kinder mit herausforderndem Verhalten?“
Rezepte gibt es nicht – wir müssen uns mit dem einzelnen Kind und seiner Familie beschäftigen.

Finanzielle Förderung für Ihre Fort- und Weiterbildung

Siegel Land Hessen

Weiterbildungen des Arbeitszentrums Fort- und Weiterbildung können durch Prämiengutscheine gefördert werden.