Wir über uns

Erzieherin

Fast alle Bundesländer haben nach den OECD-Studien der letzten Jahre reagiert und Orientierungsrahmen zur frühen Bildung von Kindern entwickelt. Kinder sollen sich mit allen Themen des Lebens entwicklungsangemessen auseinandersetzen und von kompetenten Erwachsenen früher, nachhaltiger, individueller und intensiver begleitet werden. Kinder sollen Bildungsinstitutionen aber auch als Orte der Freude erleben, die ihre Lust am Lernen durch ein motivierendes Angebot stärken.

Diese Folgerungen beeinflussen nicht nur den pädagogischen Alltag in Familien in Bildungs- und Erziehungseinrichtungen für Kinder. Die neuen Erkenntnisse aus Entwicklungs- und Lernpsychologie, Neurobiologie und Soziologie sowie die Berührungspunkte mit Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ethik und Philosophie fließen genauso in die Fort- und Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte mit ein.

Mit der Entwicklung des Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von 0 bis 10 Jahren hat Hessen als erstes Bundesland die Initiative ergriffen, alters- und institutionenübergreifend die vorschulische und schulische Bildung besser miteinander zu verzahnen.Das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung (afw) wurde durch das Hessische Sozialministerium und das Hessische Kultusministerium mit der Durchführung von ersten Kursangeboten für die Qualifizierung der Management- und Steuerungsebene beauftragt.

Das Fortbildungsangebot des afw bietet Professionalisierung für Leiter/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen und andere Berufsgruppen aus dem Elementar- und Primärbereich sowie Qualifizierung und Auseinandersetzung mit aktuellen Themen. Außerdem bietet das afw Fortbildungen nach Maß für einzelne Einrichtungen (In-House-Angebote) an, führt externe Qualitätsüberprüfungen durch oder unterstützt Teams bei der konzeptionellen Weiterentwicklung inhaltlicher und struktureller Qualität. Die afw-Angebote orientieren sich überwiegend am Situationsansatz, beziehen andere Ansätze mit ein und wurzeln in einem christlichen Grundverständnis.

Das afw kooperiert mit anderen Fortbildungsanbietern, Fach- und Fachhochschulen und ist bemüht, die Karriereplanung für pädagogische Fachkräfte durch Verbundprojekte zu unterstützen. Als Einrichtung ist das afw vom Institut für Qualitätsentwicklung (Hessisches Kultusministerium) akkreditiert. Seminare sind im Flyer für die Grundschulen entsprechend gekennzeichnet.

Wir hoffen, liebe Leserin, lieber Leser, dass dieses Programm Ihnen Hilfen zur Orientierung bietet und Freude an der Weiterentwicklung fachlicher und persönlicher Kompetenzen weckt.

Wir freuen uns, Sie im afw begrüßen zu dürfen.

Ihr afw-Fortbildungsteam