Präsentation der Ergebnisse der Projektwoche der HBFS Unterstufe

Männerkopf Ytong

Auch in diesem Jahr fand kurz vor den Sommerferien wieder die Projektwoche der Unterstufen der HBFS statt und bot die Möglichkeit sich eine Woche, ohne den üblichen Unterichtstakt, klassenübergreifend in einer Gruppe durchgängig mit einem Thema bzw. einer Methode zu befassen

Am 28.06.2017 wurden die Ergebnisse präsentiert. Zuvor hatte es die Möglichkeit gegeben sich in folgenden fünf unterschiedlichen Bereichen kreativ auszuprobieren:

Mit Ubuntu konnte man das „Haus der Materialien und der Kunst für Kinder und Erwachsene“ kennenlernen und Alltagsmaterialien neu verwenden bzw. „upcyclen“, der Theater-Workshop widmete sich der Frage „Ein Kinderbuch & Erwachsene – Wie geht denn sowas?“, im Projekt „Köpfe im Block“ wurden beim plastisches Gestalten mit Ytong unterschiedliche Köpfe aus dem Porenbeton herausgearbeitet, das Projekt Creative Comics vermittelte von der Charakterentwicklung, über das Storytelling bis zum Zeichnen die Grundlagen um selbstständig einen Comic zu entwickeln. Als fünftes Projekt lernten die Teilnehmer des HBFS-Fotokurses wie man Porträtbilder und Reportagen fotografiert um diese Kenntnisse direkt bei der Begleitung der restlichen vier Projekte anzuwenden.